paula e. paul    .    paul/langer productions    .    repertoire    .    kinder-jugend-projekte    .    andere über uns    .    in planung    .    contact    .    links    .    impressum    .    home
paula e. paul     .     paul/langer productioni zurück zum ^^
     01 BRATSCHE: "Das Stück zum Foto"

Foto: magma - Atelier für photographische Bildnisse

      das stück
>> presse
>> credits
>> biografie
>> bühnenanweisungen
>> fotogalerie

Ein getanztes Hörspiel in absoluter Dunkelheit.
Inspiration und Ausgangsszene des Stücks ist ein Foto (aufgenommen von magma 2002).
Das Foto ist der Anfang für eine Spurensuche der Wahrnehmung außerhalb seiner Bildgrenze.
Die Dunkelheit löst nicht nur Verwirrung, Unsicherheit, Kontrollverlust und Orientierungslosigkeit aus, sondern kann genauso gut als Schutz, Sensibilisierung der Wahrnehmung und Befreiung von Äußerlichkeiten dienen. Der "Zuhörer" wird auf sich zurückgeworfen und bestimmt durch seinen eigenen Zustand das Stück mit.

Stückbeschreibung:
Das Bild beginnt das Stück,
die Viola löscht das Licht,
Souveränität verliert sich,
Sinnesverlust schärft Wahrnehmung,
Orientierungssuche entfesselt Tanz,
Chaos,
Neuordnung entspringt durch Rhythmus,
ein eigenes Bild entsteht